Tinnitus

Die störenden Töne selbst beruhen in aller Regel auf einer kompensatorischen Überaktivität von Bereichen der Hirnrinde, die für das Hören zuständig sind. Eine TMS-Behandlung soll die zu starke Erregung in der Hörrinde mäßigen und damit die Geräusche abstellen oder wenigstens mildern.

Tinnitusbehandlung mit TMS

Therapiedauer:

  • min. 2 Wochen, 5 Sitzungen pro Woche

Sitzungsdauer:

  • 30 Minuten

Behandlungsort:

  • Linker Heschl-Gyros

Prognose: + + + + +

Heilversuch: ja