Schmerz

Neuropathische Schmerzen wie zum Beispiel Trigeminusneuralgie oder Phantomgliedschmerzen entstehen im Nervensystem selbst. Meist wird diese Form des Schmerzes durch aktivierende Stimulation der motorischen Hirnrinde behandelt. Eine Schmerzlinderung tritt oft bereits nach der ersten TMS-Behandlung ein und kann mehrere Wochen anhalten. Auch für die Fibromyalgie ist die TMS-Therapie einsetzbar.

Behandlung von chronischem Schmerz mit TMS

Therapiedauer:

  • bis zu 10 Sitzungen, 1 Sitzung pro Tag

Sitzungsdauer:

  • zwischen 10 und 24 Minuten

Behandlungsort:

  • Motorkortex

Prognose: + + + + +

Heilversuch: ja