Apollo TMS Therapy System

Das ist Apollo

Das Apollo TMS Therapy System besticht durch sein gelungenes Konzept aus Design und Bedienbarkeit. Es bietet einzigartige Möglichkeiten für den Anwender durch das neuartige Spulenpositionierungsmodul „HANS“ und die touchfähige Bedieneinheit.
Das elegante Design schafft eine angenehme Behandlungsumgebung, die sich unterstützend auf die Therapie auswirkt. Eine klare Menüführung der Bediensoftware ermöglicht dem Therapeuten, sich während des gesamten Prozesses voll auf den Patienten zu konzentrieren.

Apollo TMS Therapy System™
HANS

HANS (Head-and-Neck-Support) ist ein neues Positionierungssystem, das eine exakte Positionierung der Spule erlaubt. Gleichzeitig kann der Kopf während der rTMS-Anwendung in einer entspannten Position gehalten werden. Das System verfügt über einen integrierten, schädelbasierten Navigationsmechanismus, der eine akkurate und reproduzierbare Anwendung von rTMS ermöglicht.

HANS
Designkonzept

Das Apollo TMS Therapy System ist mit einem anpassbaren ergonomischen Stuhl verfügbar.
Dieser Stuhl unterstützt den Rücken des Patienten in verschiedenen Winkeln, während der Patient bequem die Füße hochlagern kann. Gestalten Sie Ihren Behandlungsraum nach Ihren Vorstellungen. Den Stuhl aus dem Apollo TMS Therapy System gibt es in verschiedenen Farben.

Farben
Ein neuer Standard in der Depressionsbehandlung
  • Entwickelt für weiterführende Depressionstherapie
  • Innovative stromlinienförmiger Anordnung für Sicherheit und Effektivität
  • Während der Anwendung kann der Kopf bewegt werden
  • Protokollsicherheitsüberprüfung
Ergonomie
  • Anpassbare Geräteposition
  • Komfortabel Kopfstütze und Unterstützung des Genicks
  • Ruhiges, nicht-mechanisches Kühlungssystem
  • Eine Spule für MT-Bestimmung und -Behandlung
  • Funktioniert mit den meisten Stühlen
Behandlungsplan
  • 19-minütige Behandlungsdauer
  • Vier bis sechs Wochen am Stück, fünf Tage pro Woche
  • Patient ist während der Behandlung wach und bei Bewusstsein
  • Nach der Behandlung sind normale Aktivitäten möglich
Sicherheit
  • Exakte kortikale Zielausrichtung – auch wenn der Patient sich bewegt
  • Niedriger Energie-Input in das Gehirn dank der kurzen Pulslänge
  • Präzise Dosierung
  • Speicherung von Behandlungseinstellungen und Spulenposition
  • Integriertes Reporting aller Sitzungen
  • Informationspaket für Patienten
Komponenten des Apollo Therapy Systems
  • Apollo Stimulator
  • Touch-Screen-Oberfläche mit „Stimware“
  • Positionierungsmodul „HANS“
  • „Figure of 8“ – eine gekühlte Spule für alles
  • Theta-Burst Stimulation verfügbar
  • Wählbare MEP-Option Automatischer MT-Festlegungsprozess
  • Zertifiziertes, praxisorientiertes Training
Kosten
  • Keine teuren Einwegartikel
  • Kein „Pay-per-use“-System
  • Preiswertes Basissystem mit Upgrade-Optionen
  • Mehrere Sitzungen pro Tag möglich
  • Effizienter Ablauf spart Zeit